Tel: 040 630 10 28
E-Mail: info@agdaz.de

Rolf_Becker_Weihnachtlesung.JPG

"Morgen Kinder wird´s nichts geben..."
Vorweihnachtsabend mit Rolf Becker (Schauspieler) und Jakob Neubauer (musikalische Begleitung)
Eintritt: 5 €
24.11.2017
19:30

Erich Kästners „chemisch gereinigtes Weihnachtslied“ aus den Jahren der Weltwirtschaftskrise von 1928-1933 nehmen wir als Anlass für eine Auswahl kritisch-besinnlicher und heiterer Texte zu einem Fest, das sich – wie damals – heute viele nicht mehr leisten können.

Rolf Becker, Schauspieler, 1935 in Leipzig geboren und in Schleswig-Holstein aufgewachsen, studierte nach seinem Abitur Schauspiel an der Otto-Falkenberg-Schule in München. Seit 1971 ist er künstlerisch in Hamburg zu Hause, wo er bis heute auf der Bühne steht. Seit den sechziger Jahren ist der Mann mit den markanten Gesichtszügen einem breiten Fernsehpublikum bekannt.

Jakob Neubauer ist in der Hauptstadt der Autonomen Republik Komi, Syktywkar, geboren. Am nordlichsten Winkel des europäischen Teils von Russland gelegen, war dieser Ort ein beliebtes Ziel zur Verbannung politischer Häftlinge gewesen. Auch seine Familie kam dorthin als internierte Häftlinge nach dem Zweiten Weltkrieg.

Seit 1991 lebt er in Hamburg und  ist hier als Orchester- und Theatermusiker tätig, u.a. am Deutschen Schauspielhaus, an der Hamburger Oper und im Philharmonischen Staatsorchester, NDR und WDR Sinfonieorchester, NDR Big Band, Hamburger Symphoniker.

jakob-neubauer.de