Tel: 040 630 10 28
E-Mail: info@agdaz.de

Foto: Walter Krippendorf

Tapas_18.02.20.jpg

VERSCHOBEN! Nanas Kochstudio - Geplant: Auf vielfachen Wunsch -"Tapas"
Gemeinsam kochen und genießen (nur mit Anmeldung)
Eintritt: 15 / 12€
16.02.2021
19:30

Heute wird wieder in gemütlicher Runde gekocht, geklönt und geschlemmt. Wichtige Tricks und Kinffe des Koches und des Kochens erfährt man gratis dazu.

Teilnahmebetrag: -  Alkoholfreie Getränke inklusive.

Anmeldung bitte per Mail info@agdaz.de, telefonisch unter

040 - 630 10 28 bzw. persönlich bis zum 14. Februar.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Tapas sind nicht etwa geheimnisvolle Früchte oder Tiere, die man essen kann, sondern es ist die Überschrift für vielfältige "Kleinigkeiten" aus der iberischen Küche.

In Deutschland wurde der Käse-Igel erfunden, um in der Cocktail-Stunde eine Kleinigkeit  zu essen anzubieten. Auf der iberischen Halbinsel  erfüllen Tapas diesen Zweck. Inzwischen sind sie auch bei uns angekommen. Man verfällt ihnen in der Tapas-Kneipe, in der Weinstube, am Buffett oder zu hause als Beiwerk für ein nettes Zusammensein. Tapas sind gekocht,  gebacken, gebraten oder auch roh als Salat. Sie können Fleischbällchen, Gemüsebällchen, Rollen, Teigtaschen und alles mögliche sein. Sie können mit ohne ohne Dip genossen werden. Sie sind klein und vielfältig.

Wir wollen in Nanas Kochstudio etwas von den vielfältigen Möglichkeiten aussuchen und Tapas herstellen, die wir hinterher in gemütlicher Runde verspeisen werden.